Barbarian Barrle-Miner-Mirror-Cycle

  • Moin Leute Trydebil hier :D


    Ich präsentiere euch nun mein neues Deck! Meine Idee! Ich habe es erfunden, gebaut und als erstes gespielt, nur am Rande, nicht das es bald heißt ich hätte das nachgebaut oder so. Nun auch immer, logischerweise nennt man dieses Deck: "2.2 Mirror-Miner-Barbarian-Cycle. Es basiert darauf ständig Tunnelgräber und Barbarenfässer durchzucyclen um Schaden zu machen durch die billigen Karten ist cyclen ganz normal. Man muss wissen wie man die Supportkarten benutzt.

    Man sollte erstens Tunnelgräber spielen und abwarten wie der Gegner reagiert. Oft sieht man schon nach wenigen moves was der Gegner für ein Deck spielt bzw. spielen könnte. Wenn man dies in Erfahrung gebracht hat und im besten Falle weiß, was deinen Tunnelgräber am besten kontert bzw. aufhält/abfängt, muss man die richtige Reihenfolge finden. Falls er deinen Miner jedesmal auf die selbe Weise zum Beispiel mit Koboldgang, Fledermäuse, Skelettarmee etc. abfangen tut musst du natürlich versuchen die Feuergeister zum gegnerischen Turm zu bekommen. Dies wird durch Knall einfach verhindert oder durch alles andere ebenso abgefangen werden kann. Falls er knallt hast du freien Zugriff. Einfach die gegnerischen Flächenschadeneinheiten outcyclen lassen und dann reingehen du musst die Karte reinpushen die in genau der momentaren Situation nicht aufgehalten werden kann. Es gab Situationen da hat er den Barbar nicht aufhalten können und durch den Lasthit verloren. Als Zusatzoption eignet sich die Banditin hervorragend, sie entsorgt lästige Magier und Magieschützen und sorgt für zusätzlichen Druck. nicht nur das sie gespiegelt also 2 Stück beisammen sehr krasse Interaktionen herbeizaubern. Es gibt sogar was sehr trickreiches. Und Zwar kann man Banditin hinten placen und dann bevor sie über die Brücke läuft ein Barbarenfass nebenbei herrollen lassen, das beseitigt nicht nur Kleinvieh und die Banditin kommt durch, sondern stellt euch vor Banditin wird getargetet vom gegnerischen Turm und Barbarenfass wird im selben Moment gespielt, dann beginnt sie den Charge und mitten im Charge was ein Bruchteil einer Sekunde ist, kommt der Barbar aus dem Fass und wird vom Turm umvisiert da sie im Charge abgetargeted wird. Es gibt wirklich krasse Interaktionen.


    Hier nun Das Deck:


    Tunnelgräber

    Banditin

    Feuergeister

    Fledermäuse

    Skelette

    Barbarenfass

    Eisgolem

    Spiegel

  • Community Video von MM am Start Zum Video
  • hat sich jemand mit dem deck auseinander gesetzt ? Wer das getan hat , weiß jetzt wie krass das deck sich spielen lässt. Du kannst Barbarenfässer übel als Druckmacher benutzen beim Start des Spiels. Die Karte wird sogar nen Minenwerfer los. Man kann auch retargeten wenn die banditin Chargt und in den selben Moment der Barbar aus dem fass kommt dann tankt der Barbar die banditin

  • Ich stehe bei 4302 aktuell und man kann es finde ich in jeder Arena spielen.

    Man muss es nur beherrschen können. Ich würde vorschlagen ihr schlagt die größten Konter vor und wir modellieren zusammen das Deck indem wir das Deck anpassen.

  • Es gibt keine Einheit, die viel Schaden erzeugt. Was machst Du gegen Golem oder Beatdown Decks?

    Wenn ich mit dem Deck gegen Schweinereiter spielen müsste, würde ich mit Sicherheit verlieren? Wie hältst Du den Schaden am Turm in Grenzen???

    4300 ist schon sehr stark, d. h. dass das Deck tatsächlich funktioniert.


  • Mit dem Deck kann man zweifelsfrei Druck machen, das steht ausser Frage. Nur wie verteidigst du Beatdown-pushes? Du hast halt nur so Squishys als Lufteinheit, Lavaloon wird dich vermutlich auffressen.


    Eine DPS-Einheit fehlt mir irgendwo, die nicht gleich von einem Zap gekillt wird oder one shot sind von gegnerischen Einheiten.

    Vielleicht ein Infernodrache oder so.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge infomieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.

    Jetzt anmelden!
  • Ähnliche Themen