2 Vorstellungsthreads für eine Clanfamilie

  • Für meinen Geschmack wird / wurde das Thema bereits zu sehr ausdiskutiert. Speziell einige Äußerungen von mauerfall|HLE sind mittlerweile grenzwertig.


    Intellektuelle Glanzleistung

    Mit logischem Denken hat das also eher weniger zu tun.


    Ihr bekommt hier KOSTENLOS eine Plattform um permanent Werbung für eure Clans / Familien / Verbunde zu machen und trotzdem wünscht ihr regelmäßig eine Wurstscheibe extra.


    Ein Thread für eine Familie.

    Ein Thread für einen Verbund.

    Ein Thread für einen Clan.


    Was ist denn daran so schwer zu verstehen? Während ihr euch darüber beschwert, dass die Familien / Verbunde evtl. Nachteile durch diese neue Regelung haben, kann man den Spieß umdrehen und sagen, dass das den anderen Clans gegenüber zum Nachteil gehalten werden kann, wenn man ständig die gleichen Familien in zig Themen vor die Nase gesetzt bekommt.


    Die Leute, die das Forum hier betreiben, wollen es allen Usern so angenehm wie möglich machen - deshalb ist man immer für Vorschläge etc. zu haben, aber irgendwann ist das Ende der Fahnenstange erreicht wenn die User es nicht einsehen oder akzeptieren wollen. Am Ende muss sich der Betreiber des Forums nicht den Usern anpassen, sondern die User den Konditionen des Forums. Wem das nicht schmeckt ist nicht verpflichtet hier weiter seine Zeit zu verbringen, sondern kann gerne ein anderes Forum suchen um seine Vorstellungen / Wünsche / Werbung krampfhaft und überheblich durchzuboxen.

    "That woman was the only reason on earth for me to tolerate human life!"
    — Dracula (Castlevania)

  • Danke Deadpool ..Endlich bringt es jemand mal auf den Punkt..


    mauerfall|HLE . Es ist ja schön und gut das du wirklich versucht hast Ideen und Anregungen mit ins Forum zu bringen, aber deine Ausdrucksweise war alles andere als überlegt und angebracht.

    Es geht hier nicht darum, dass man nur deine bzw. eine Meinung durchsetzt, sondern irgendwie schaut, allen in bestmöglicher Art und Weise gerecht zu werden und irgendwann muss ein Kompromiss gefunden werden. Irgendwann passt es dem einen nicht, dann wiederum dem anderen nicht.

    Ich gebe selber zu das ich nicht davon begeistert bin, das jetzt Clanfamilien sogar ein eigenes Unterforum bekommen hat aber ich denke man muss auch schauen wie es sich entwickelt.

    Dies alles Rückgängig zu machen ist in meinen Augen dann auch noch die leichteste Methode.

    Vorallem wie Deadpool schon sagt: Das ist hier alles kostenlos und sollte in jeglicher Hinsicht mit berücksichtigt werden.

    Weder müsst ihr Geld dafür bezahlen das Ihr euren Clan vorstellen könnt, geschweige das wir Geld dafür bekommen um (eure) Verstöße zu reduzieren.

    Was mich halt am meisten gestört hat ist, das du versucht hast mit aller Gewalt deine Meinung durchzusetzen und nicht ein bisschen Kritik einstecken konntest.


    Wir sollten jetzt einfach dies auch ein wenig als eine Testphase anschauen und können dann im späteren Verlauf immer noch schauen, wie sich das alles entwickelt hat.

  • Nicht meine Aussagen, sondernder eure Regelung ist grenzwertig.


    Was ist denn daran so schwer zu verstehen? Während ihr euch darüber beschwert, dass die Familien / Verbunde evtl. Nachteile durch diese neue Regelung haben, kann man den Spieß umdrehen und sagen, dass das den anderen Clans gegenüber zum Nachteil gehalten werden kann, wenn man ständig die gleichen Familien in zig Themen vor die Nase gesetzt bekommt.


    Die Leute, die das Forum hier betreiben, wollen es allen Usern so angenehm wie möglich machen - deshalb ist man immer für Vorschläge etc. zu haben, aber irgendwann ist das Ende der Fahnenstange erreicht wenn die User es nicht einsehen oder akzeptieren wollen. Am Ende muss sich der Betreiber des Forums nicht den Usern anpassen, sondern die User den Konditionen des Forums. Wem das nicht schmeckt ist nicht verpflichtet hier weiter seine Zeit zu verbringen, sondern kann gerne ein anderes Forum suchen um seine Vorstellungen / Wünsche / Werbung krampfhaft und überheblich durchzuboxen.

    Was mich halt am meisten gestört hat ist, das du versucht hast mit aller Gewalt deine Meinung durchzusetzen und nicht ein bisschen Kritik einstecken konntest.


    Erstmal zur Regelung an sich. Sie bringt für fast jeden nur Nachteile. Ich konnte mit der alten Regelung einen Thread pflegen und das war für mich in Ordnung und jetzt muss ich, um konkurrenzfähig zu werben, 4 Threads gleichzeitig betreuen! Das ist ein extremer Mehraufwand.


    Gleichzeitig habt ihr das Problem, dass sich Einzelclans benachteiligt fühlen, überhaupt nicht adressiert und deutlich verschlimmert, denn jetzt hat ja jede Clanfamilie tatsächlich x Threads im Einzelclanforum. Die Regelung, dass man nicht auf die Familie verweisen darf, ist doch komplett sinnlos. Bei Clanfamilien wie meiner, bei der die Clans mauerfall 1/2/3 heißen ist der Familienverweis bereits schon im Titel drin. Das bedeutet, es werden jetzt nicht nur Einzelclans maximal benachteiligt, sondern auch Familien, bei deren Einzelclan-Namen der Familienbezug nicht ersichtlich ist.


    Zudem habt ihr euch, während euch vorher der Moderationsaufwand zu groß war, nun einen deutlich größeren Moderationsaufwand aufgehalst. Es gibt jetzt viel mehr Threads und diese müssen dauernd auf Familienbezüge und Push-Regel kontrolliert werden.


    An welcher Stelle wollte ich denn bitte meine Meinung mit aller Gewalt durchsetzen? Mein Anfangsvorschlag war ein zeitlich begrenzter Zweitthread für Clanfamilien. Im Diskussionsverlauf habe ich meine Meinung dann komplett zurückgestellt und dafür plädiert, dass die alte Regelung komplett in Ordnung ist mit 1 Thread pro Familie, wenn es denn korrekt moderiert wird. Also wo bitte habe ich mit aller Gewalt meine Meinung durchsetzen wollen und war nicht kritikfähig? Das gilt für viele Andere in diesem Thread, aber nicht für mich.


    Ihr schreibt mir dauernd von dem Nachteil, dass eine Familie den Anderen zig Threads vorsetzt. Was hat das mit der alten Regelung und meiner Clanfamilie zu tun? Ich war so ziemlich der einzige, der sich an die alte Regel gehalten hat und eben nicht gegen die Regel mehrere Threads erstellt hat. Also in Bezug auf mich und in Bezug auf die tatsächliche Regel ist das Schwachsinn.


    Was hier viel unangebrachter, als mein genervter Ton ist, dass Ihr hier rummeckert während ihr den Thread und meine Meinungen nichteinmal gelesen oder verstanden habt, aber dennoch kritisiert. Und es ist peinlich mir mangelnde Kritikfähigkeit vorzuwerfen, während ich meine Meinung während der Diskussion an die Begebenheiten angepasst habe.


    Ihr habt eine Lösung ausgearbeitet, die für die Bewerbenden ein Vielfaches an Aufwand bedeudetet, für die Moderatoren ein Vielfaches an Aufwand bedeutet und für Einzelclans als auch viele Clanfamilien zum Nachteil ist. Und das, weil ihr allerhöchstens anderen gefolgt seid, die unbedingt ihre Meinung durchsetzen wollten.


    Die einzigen, die hier absolut nicht kritikfähig sind, seid ihr, weil ihr hier rummeckert, dass man Kritik an euren undurchdachten Entscheidungen übt, während ich meine Meinung nun wirklich den Begebenheiten angepasst habe. An meiner Feststellung, dass das hier nicht gerade intelligent geregelt ist und das mit logischem Denken nichts zu tun hat, ist nichts falsch oder grenzwertig. Das würde ich auch nur zurücknehmen, wenn ihr mir erklären könntet, wo euer Vorhaben doch einer sinnvollen Logik folgt. Und ihr solltet eher froh sein, dass ab und zu auch mal jemand vernünftig mitdenkt anstatt einfach das Forum zu verlassen. Gerade als Moderatoren solltet ihr unbedingt mehr Kritikfähigkeit und weniger Rumgeheule an den Tag legen!


    Und in Zukunft werdet ihr erst meine komplette Meinung lesen und verstehen, bevor ihr in eurer Fantasie eine erstellt, die ihr dann so argh kritisiert. Das ist wirklich unangebracht, unangebrachter als mein Ton.

  • Also da auf die eindeutig abschließend formulierten und eine gewisse "Testphase" erbittenden Beiträge der Forenadmins, mods und sonstigen, überhaupt noch zu antworten zeigt doch, ganz abgesehen von dem unsäglichen Geschreibsel in etlichen sinnfreien ja wahrlich phrasenhaften Glanzleistungen von Beiträgen zuvor, mehr als deutlich, daß einer der hier mit uns diskutiert unsere Zeit lediglich unnütz vergeudet und stets mit Kompromisslosigkeit und wenig Feingefühl in die schriftlichen Auseinandersetzungen mit beinahe Jedem hier geht - das sollte eindeutig genauestens beobachtet und im Sinne einer halbwegs zielführenden und auch zur Vortsetzung anregenden Konversation hier im Forum, Notfalls komplett unterbunden werden, oder?! Voller Zuversicht diesbezüglich und Dank für die gefundenen Lösungen bisher Grüße ich herzlichst 😜🍀✌🏻

  • Ob dies ein größerer Moderationsaufwand wird, zeigt sich doch erst im laufe der Wochen. Nur weil du denkst, das dies für alle mehr Aufwand ist, muss dies nicht auch zwingend so sein.

    Es ist doch erstmal im allgemeinen Wichtig gewesen, das nun schonmal auf die Community eingegangen wurde und das sind wir! Nur jeden Glücklich zu machen funktioniert einfach nicht!

    Was dir wiederum nicht gefällt, gefällt anderen aber vielleicht in der Umsetzung. Umgekehrt könnte es eben genau so sein!

    Absolut nicht Kritikfähig? Ich denke jeder von uns muss gerade wenn es um die Community geht, einstecken und austeilen können, aber es ist doch einfach nicht leicht, wirkliche alle Communitymitglieder zufrieden zu stellen. Kannst du das nicht verstehen?

    Das was dir eben gefällt kann genau so gut anderen nicht gefallen. Hätten wir jetzt alles so umgesetzt wie du, wären eben andere Mitglieder gekommen, die sich beschwert hätten und wir müssen hier jetzt einfach schauen, wie sich das Entwickelt. Eingreifen kann man doch dann immer noch!


    Und doch, ich finde deinen Ton immer noch sehr unpassend zu diesem Thema. Für dich sind alle Entscheidungen die nun getroffen wurden, ohne das man es überhaupt auch mal ausprobiert hat, schlecht, undurchdacht und nicht intelligent. Warum kritisierst du direkt eine Entscheidung, wo du nicht mal wissen kannst, ob sie vielleicht doch besser funktioniert, als du denkst?


    Also du bist jetzt sauer darüber, das du wirklich mehr deiner Threads betreuen / überarbeiten musst?!

    Sorry aber das ist für mich kein Argument und warum?: Weil du einfach immer noch kein Geld dafür bezahlst und dann kann man, wenn man schon umsonst die Möglichkeiten hat, auch ein wenig Arbeit von der Community erwarten, wenn sie Ihre Clans / Familien / Verbände vorstellen wollen.

    Es ist ja auch keiner dazu verpflichtet diese Möglichkeit der Werbung zu nutzen, nur weil es jemanden zu Anstrengend wird, diese Threads selber auch noch zu pflegen.

    Ich bin immer noch "Moderator" und keine Putzfrau, die jede Freie Minute jeden Thread durchschauen kann.

    In jeder Art und Weise ist eben auch die Community mit gefragt um uns Moderatoren ein wenig Arbeit abzunehmen, egal

    Es liegt eben auch ein wenig an der Community diese Art von Regelung nun ordentlich durchzuziehen und dazu gehört eben sich auch an gewisse Regeln zu halten, selbst wenn sie nicht jeden passen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von 4-Real ()

  • Das was dir eben gefällt kann genau so gut anderen nicht gefallen. Hätten wir jetzt alles so umgesetzt wie du, wären eben andere Mitglieder gekommen, die sich beschwert hätten und wir müssen hier jetzt einfach schauen, wie sich das Entwickelt. Eingreifen kann man doch dann immer noch!


    Und doch, ich finde deinen Ton immer noch sehr unpassend zu diesem Thema. Für dich sind alle Entscheidungen die nun getroffen wurden, ohne das man es überhaupt auch mal ausprobiert hat, schlecht, undurchdacht und nicht intelligent. Warum kritisierst du direkt eine Entscheidung, wo du nicht mal wissen kannst, ob sie vielleicht doch besser funktioniert, als du denkst?

    Bei dir klingt das alles nicht wie argumentierbare Entscheidungen, sondern wie Lotto und man müsse mal probieren, wieviele Zahlen man richtig hat. Man kann auch ohne Test genau durchdenken, für wen es Vorteile und für wen es Nachteile bringt.


    Dass das Verdoppeln oder gar Verdreifachen der Threadanzahl mehr Moderationsaufwand bringt, ist trivial, da kann man nicht darüber streiten. Und da es eben eine Freizeitbeschäftigung für euch ist, klingt das eben nicht erstrebenswert. Das jetzt Familien mit 2-x Threads tendenziell eher mehr gegenüber Einzelclans bevorzugt sind, kann man auch mit Argumenten belegen. Das für nicht viel mehr an Nutzen viel mehr Arbeitsaufwand zur Pflege der Threads anfällt (ich muss nicht nur 4 Threads pflegen statt nur einen, sondern dies auch verteilt auf 3 Forenaccounts machen, denn ich betreue nunmal die Präsentation der gesamten Familie hier. somit muss ich um die Werbung aufrecht zu erhalten, sogar gegen die Regeln verstoßen. Meine Abneigung dafür hat nichts mit Faulheit zu tun) ist eben nicht schön. Dass man mit den Clannnamen Bezug auf die Familienzugehörigkeit herstellen kann, aber eben nicht im Thread (für EInzelclans mit unterschiedlichem Namen) ist einfach für bestimmte Familien nicht fair (betrifft mich auch nicht, ich argumentiere allgemein). Und als Argument für die neue Regelung habt ihr bis jetzt nur ein enziges Argument angeführt: nämlich die schönere Optik und Struktur.


    Natürlich kann man es nicht allen Recht machen, deswegen ist das Abwägen, für wieviele es besser wird und für wieviele schlechter so wichtig. Ich war eben der Meinung, dass man das auch ohne Test mit Argumentation und Nachdenken lösen könnte.


    Nach meiner Argumentation gibt es eben deutlich mehr Benachteiligte als Leute, die davon profitieren. Und da eben die alte Regelung schon schwer zu moderieren war, eben weil ihr auch nicht eure gesamte Freizeit in soetwas investieren solltet, fand ich die neue Regelung einfach sehr schlecht durchdacht. Meine Art und Weise könnte da freilich ab und zu netter sein, dafür verdeutlicht sie wichtige Punkte ziemlich direkt und deutlich. Hauptsächlich sollte es um die Sache gehen.

  • Bevor dieser Thread jetzt endgültig geschossen wird, möchte ich noch einiges richtig stellen:


    Wir sind keinem bestimmten Vorschlag eines einzelnen gefolgt, sondern haben die Wünsche vieler hier berücksichtigt.

    Das dieser Vorschlag unabhängig der Zeitfolge unserer Überlegungen hier gepostet wurde, steht auf einem anderen Blatt.


    Der Wunsch vieler lt. der Umfrage war - egal ob Verbund oder nicht - JEDER Clan eine eigene Vorstellung ohne Vorteil auf Hinweis einer Familie.



    Erstmal zur Regelung an sich. Sie bringt für fast jeden nur Nachteile. Ich konnte mit der alten Regelung einen Thread pflegen und das war für mich in Ordnung und jetzt muss ich, um konkurrenzfähig zu werben, 4 Threads gleichzeitig betreuen! Das ist ein extremer Mehraufwand.


    Gleichzeitig habt ihr das Problem, dass sich Einzelclans benachteiligt fühlen, überhaupt nicht adressiert und deutlich verschlimmert, denn jetzt hat ja jede Clanfamilie tatsächlich x Threads im Einzelclanforum. Die Regelung, dass man nicht auf die Familie verweisen darf, ist doch komplett sinnlos. Bei Clanfamilien wie meiner, bei der die Clans mauerfall 1/2/3 heißen ist der Familienverweis bereits schon im Titel drin. Das bedeutet, es werden jetzt nicht nur Einzelclans maximal benachteiligt, sondern auch Familien, bei deren Einzelclan-Namen der Familienbezug nicht ersichtlich ist.


    Das Du persönlich 4 Threads betreuen musst, wo jeder Clan seinen eigenen Threadersteller hat, kannst du mir gerne in einer persönlichen Konversation schildern.

    Angedacht ist, dass jeder Clanführer seinen eigenen Thread erstellen möchte, auch wenn er in einem Familienverbund ist.

    Das ist jetzt somit erlaubt.

    Auch habe ich bisher noch einen einzigen Einzelclan gelesen, der sich benachteiligt fühlt.


    Zudem habt ihr euch, während euch vorher der Moderationsaufwand zu groß war, nun einen deutlich größeren Moderationsaufwand aufgehalst. Es gibt jetzt viel mehr Threads und diese müssen dauernd auf Familienbezüge und Push-Regel kontrolliert werden.

    Wer hat je behauptet, dass uns vorher der Moderationsaufwand zu groß war?

    Nein, war es nicht. Es gab nur keine eindeutige Regelung für bestimmte Clanvorstellungen und wie mit diesen generell verfahren wird. Das wir dabei einige Augen zugedrückt haben und manches nicht sofort gelöscht wurde, beruht aufgrund der Tatsache, dass genaue Regeln gefehlt haben und dem Team Meldungen von Usern vorlagen.


    Es ist jetzt wirklich genug darüber diskutiert worden.


    Wer weitere Beschwerden oder Verbesserungsvorschläge machen möchte oder die Vorgehensweise mit vorhanden Threads kann mir oder einem anderen Mitglieds des Teams gerne eine Konversation senden.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge infomieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.

    Jetzt anmelden!
  • Ähnliche Themen