Balance-Update LIVE (06.05.)

  • Dann anders gefragt:


    Glaubst du, wenn man ab jetzt 1 Jahr lang keine Balanceänderung durchführen würde, dass sich die Statistik bezüglich der Nutzung nicht in bestimmten Abständen ändern würde?
    Ich denke schon, weil, wie viele es hier schon gesagt haben, es zu jedem Deck ein Gegendeck gibt. Man passt sich von Zeit zu Zeit an. Was ich sagen möchte ist, dass diese Statistiken lediglich Momentaufnahmen sind und nichts weiter! Du hast das doch selbst erlebt, wie man sich seiner Ansicht sicher war und sie später wieder geändert oder relativiert hat,wie durch die gewonne Erfahrung seine Schwächen auszumerzen. Schade, dass das nicht durchzuführen ist, weil ich dir gerne zeigen würde, dass ich Recht habe. Wenn es so einfach wäre zu sagen, welche Karten/Kartenkombination mit die Beste ist, wäre es langweilig.

    Ich gebe dir aber Recht, was ich auch schon getan habe, dass ich selbstverständlich nicht ausschließe, dass ich mich täusche, was den S.Reiter angeht!

    Aber was man hier nicht vergessen darf und sollte, dass hier immer nur unter dem Gesichtspunkt argumentiert wird, dass alle Karten auf Max sind!!!! Und nicht jeder bringt diese Grundvoraussetzung mit. Daher ist es sehr schwer überhaupt eine faire und gleichberechtigte Diskussion zu führen! Das erklärt vielleicht auch, warum mir die Argumente nicht ausreichen! Ich finde, es sollte in allen Bereichen (Level) gleichberechtigt/balanciert zugehen! Wunschdenken, ich weiß!


    Ich drücke mich mal anders aus: In meiner derzeitigen Situation empfinde ich den S-Reiter als zu stark. Ja es ist durchaus auch möglich, dass es mir an Skills fehlt. ich erwähne das, damit keiner Sorge haben muss es mir sagen zu müssen. Ausschließen kann man nämlich nie etwas!



    Ich könnte auch gemein sein und sagen, was soll ich mir das Geschwätz von Spielern anhören die nicht mal unter den Top 50/100 sind oder waren? Denn die machen offensichtlich auch einiges falsch, woraus man schließen könnte, dass ihnen ebenfalls ein gewisses Spielverständnis fehl! Und bevor das falsch aufgefasst wird: ich denke wirklich nicht so, aber wollte zeigen wie vereinfacht man die Argumente eines Spielers mit fehlendem Spielverständnis abwertet, nur weil er/sie eine gewisse Stufe noch nicht erreicht hat!

    PPS. Ich habe übrigens auch nur eine Win-Condition, der Rest meiner Karten dient ebenso nur dazu diese zu unterstützen oder zu verteidigen. Bin ich deshalb ein skillloser Spieler?

    Da ich diese Art von Kartenkombinationen für stupide halte, empfinde ich die Spieler als skilllos! Das ist so wie mit Fifa98 auf der PS. Man hat die schnellstmöglichen Außenspieler und einen kopfballstarken Spieler in die Mitte genommen und hat so die meisten Tore gemacht. Oder bei späteren Spielen, wo man noch nicht gut den Raum decken konnte, hat man sich einen überschnellen Stürmer bzw. auch schnellstmöglich Mittelfeldspieler genommen und ist an den Gegenspieler einfach vorbeigerannt. Es geht in diesen Beispielen nicht darum, das die Vergleiche 100% passen, sondern darum die fehlende Qualität dieser Spielidee zu erklären! Kann natürlich sein, dass du dich dadurch beleidigt fühlst, was aber wirklich nicht meine Intention ist, auch wenn sich das aufgrund des bisherigen Gesprächsverlaufs mit den anderen vielleicht nicht vermuten lässt! Das ist lediglich meine persönliche Ansicht, was diese Kombination angeht!

  • Community Video von MM am Start Zum Video
  • Wenn du jetzt tatsächlich 1 Jahr keine Balance-Changes hast, werden sich die Statistiken zwar ändern, weil die unteren Spieler neue Karten bekommen, aber letztendlich wird die aktuelle Meta immer noch die ungefähr gleiche Statistik haben.


    Wenn man über das Level der Karten redet, die Karten werden nach Ladder und

    Challenges verändert, wobei es mehr auf die Challenges ankommt. Dadurch wirken viele Balance-Changes auch unverständlich, sie ergeben aber dennoch Sinn

    Unterlevelt sein ist kein großes Problem, der fehlende Skill ist das Problem:kiste2:

  • Es gab doch schonmal sehr lange keine Balance-Changes...die Folge war, dass Mirtar-Spam überall zu sehen war und nicht mehr weg ging.

    Ich sehe in unserer Diskussion ehrlich gesagt eher wenig Potential, dass wir da irgendwann zu einem gemeinsamen Nenner finden.

    Das ist ok, aber dann ist es halt Zeitverschwendung.


    Welches Deck spielst du denn, was wahnsinnig viel Skill verlangt?

    Ich spiele Friedhof mit Ritter und finde ehrlich gesagt, dass das alles andere als stupide ist, weil man eben nicht gegen jeden Gegner das gleiche Spiel runterspulen kann, auch wenn man nur eine Win-Condition hat.


    Noch eins...wie sollen denn Karten verschiedener Level gebalanced sein?

    Dann ist die unterlevelte Karte mit Upgrade automatisch stärker, sonst kann man auch direkt mit Level1 Karten spielen.

    Das ist einfach utopisch sowas irgendwie umsetzen zu können.

  • Welches Deck spielst du denn, was wahnsinnig viel Skill verlangt?


    Die Aussage das es Decks gibt, die keinen Skill benötigen ist doch ohnehin Kindergarten Niveau. Dann wären wir ja alle Ultimative Champions; obwohl 99,9% der Spieler das Logo niemals bei sich selbst sehen werden. :-)

  • Genau an dem Punkt war, bevor Malfurion mir eine Standpauke hielt, weil er nicht akzeptieren wollte, dass wir das Gespräch damit beenden, das wir aufgrund verschiedener Ansichten zeitnah keine Lösung finden würden. Wir haben uns falsch verstanden, was wir unter einer Win-Condition verstehen. Aber bevor wir uns jetzt in Details verlieren, auch was das Thema mit den fairen Kartenlevels angeht, sag ich gute Nacht Männaz ✌🏻

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge infomieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.

    Jetzt anmelden!
  • Ähnliche Themen