Clankrieg 2.0 Clan-matching

  • #1

    Also habe da eine frustrierende Beobachtung gemacht und finde das kann nicht im Sinne des Erfinders sein.


    Wir sind ein sehr aktiver aber auch junger Clan und haben damit die Clankriege mit 1500 Clantpunkten angefangen.


    Mittlerweile sind wir bei 2100 und schaffen unsere 40.000 Punkte Zielmarke am Dienstag.


    Im aktuellen Match haben wir nun Gegner die alle 5 am Dienstag ihre 40.000 erreichen, bedeutet der schwächste Clan und das wird wohl 4 Wochen so bleiben bekommt jede Woche 20 Punkte abgezogen und in der letzten Woche nochmal ordentlich mehr. Ok soweit akzeptiert.

    Nun war ich zu Besuch in einem Clan mit 2800 Punkten und was stelle ich fest, die liegen dort am Mittwoch mit ihren gerademal 20.000 Punkte auf Platz 2. Der erstplatzierte Clan hatte am Mittwoch noch keine 30.000 erreicht.


    Das kann doch nicht im Sinne des Wettbewerbs sein das ein Clan mit 2700 Punkten mit so wenig Aktivität steigen kann, während bei uns unser 5ter Clan mit 40.000 am Dienstag absteigen muss, und das auch noch 4 Wochen in Folge.


    Wo ist da die Fairness? Von Logik ganz zu schweigen

    Einmal editiert, zuletzt von Serval ()

  • #2

    Tja. Das ist die Folge von der Änderung, dass Clans auf Basis der Aktivität ausgewählt werden, damit die Bootsrennen eben spannender werden. Vorher waren eben in der funfergruppe zu große Unterschiede.

    Es war mir völlig klar, dass es jetzt diese Ungerechtigkeiten geben muss, wie du es beschreibst. Richtig wäre es gewesen, wenn SC einfach dafür gesorgt hätte, dass msn schneller auf- und absteigt, sodass die Ligen sich schneller sortieren.

  • #3

    Ich kann mir garnicht vorstellen wie frustrierend es für einen Top Clan sein muss 4-5 Wochen lang Platz 5 zu belegen und gleichzeitig zu sehen wie Clans die nichtmal halbsogut sind ihre Wertung verbessern können. Wie soll da die Sortierung je klappen, so werden selbst in Monaten die guten Clans nicht ihre Trophäen verbessern können da von 5 Top Clans immer 3 absteigen und nur 2 hochkommen, dabei werden im Krieg darauf wieder die besten zusammen kommen und wieder steigen davon 3 ab.


    Das wird rein mathematisch nie aufgelöst


    Immerhin belegen wir Platz 3 in einer absoluten Spitzengruppe doch am Ende der 5 Wochen stehen wir schlechter da als jetzt.


    Dabei wäre es so einfach einen Bonus hinzuzufügen bei dem die sehr aktiven Clans einfach zusätzlich zur Platzierung Extra Punkte bekommen je nach dem wie schnell man das Ziel erreicht.

    3 Mal editiert, zuletzt von Serval ()

  • #4


    1. Es gibt eine Bestenliste nur für "Clankriege".


    2. Jeder Clan hat, basierend auf seinem Erfolg im CW2, eine gewisse Trophäenzahl. Die ist lilafarben, unser Clan steht bei 3280 Kriegstrophäen aktuell.


    3. Jede Woche erhält der Clan Kriegstrophäen oder verliert welche, je nach Platzierung im Flussrennen.

    Pro Woche:

    1. Platz +20 Trophäen

    2. Platz +10 Trophäen

    3. Platz -5 Troohäen

    4. Platz -10 Trophäen

    5. Platz -20 Trophäen


    4. In der letzten Woche können täglich im Kollosseum für die Rangliste gekämpft werden. Kollosseumswoche:


    1. Platz +100 Trophäen

    2. Platz +50 Trophäen

    3. Platz -25 Trophäen

    4. Platz -50 Trophäen

    5. Platz -100 Trophäen


    Somit kann man in der Kollosseumswoche so viele Trophäen geeinnen, wie in 5 Flussrennen zusammen!


    5. Nach jedem Monat werden dem eigenen Clan neue Clans zugelost, und zwar auf Basis der EIGENEN KRIEGSTROPHÄENZAHL! Das heisst, man bekommt Clans zugelost, die eine ähnliche oder gleiche Kriegstrophäenanzahl haben. Somit ist die Clanaktivität nur indirekt der relevante Indikator für die zugelosten Gegner, ausschlaggebend ist die Kriegstrophäenzahl des Clans!


    6. Das bedeutet, je mehr Flussrennen oder Kollosseumswochen man gewinnt, destso mehr Kriegstrophäen sammelt man an, und folgerichtig bekommt man dann jeden Monat, der eigenen Steigerung folgend, ebenso Clans mit gleicher Trophäenzahl zugelost, die dann logischerweise auch, entsprechend der eigenen Trophäenzahl, stärker werden.


    7. So wird man dann, je nachdem wie aktiv der Clan ist, und wie oft die einzelnen Mitglieder im Clan gewinnen, immer Gegner bekommen, die in etwa dem eigenen Level entsprechen. Wird man besser, werden die Gegner nächsten Mobat auch besser, wird man schlechter, werden die Gegner es nächsten Monat auch!


    8. So wird anhand der Kriegstrophäen immer klar, wie gut die Gegner sein werden. Dafür kann man dann auf die Rangliste schauen. Da sieht man, wie gut man ist, unabhängig von den Gegnern.


    Somit brauchen die Clans auf Platz 1000 natürlich viel weniger Aktivität und Skill um ihre Gegner, die ebenso wenig aktiv sind, im Flussrennen zu schlagen, wie der Clan auf Platz 10, der vielleicht, obwohl alle 50 Mitglieder alle Kämpfe machen und viele davon gewinnt nur auf Platz 3 oder schlechter landen.


    Platz 1000 ist aber dann vergleichbar mit Regionalliga, und da sind die Gegner natürlich viel schlechter, als in der ersten Liga (Platz 10). Sie haben aber immer die Möglichkeit, in die dritte, zweite oder erste Liga aufzusteigen, dafür brauchen sie aber mehr Aktivität und mehr Skill. Umgekehrt können wrlche aus der ersten Liga auch in untere Ligen absteigen, wo sie trotz niedriger Aktivität und wenig Skill erster werden können!


    9. Damit es trotzdem attraktiv ist, so hoch wie möglich in der Bestenliste zu steigen, sorgen neben dem Stolz, dem man aufgrund einer hohen Trophäenzahl beanspruchen kann, die höheren Belohnungen, die es von Supercell in Form von Gold und Karten bei den höheren Ligen gibt!


    Soweit alles klar?

  • #5

    Alles Richtig und doch gibt es denn Effekt, das ein Clan der 1500 Trophäen hat mit 40.000 Punkten in 2 Tagen absteigt. Während ein Gurken Clan mit 2800 Trophäen mit 20.000 Punkten in 3 Tagen aufsteigt. Einfach weil nicht alle mit 0 angefangen haben.


    Denn was hilft es uns wenn wir von 2100 auf 2050 fallen wenn wir in 5 Wochen wieder Clans zugelost bekommen die zwar auch nur 2050 Punke haben jedoch genauso 40.000 in 2 Tagen schafen wie wir.


    Die Clans die CW2 mit 3000 angefangen haben bekommen je nach Aktivität deutlich schwächere Gegner zugelost als ein aktiver Clan in der Goldliga mit 2000 Trophäen


    Selbst wenn man immer Platz 1 bis 2 erreicht braucht man Jahre um diese Differenz zu schließen.

    Einmal editiert, zuletzt von Serval ()

  • #6

    Es gibt noch meherere Probleme mit CW2, welche von sc noch nicht geklärt wurden.


    Allerdings ist SC davon überzeugt, dass die bisherig vorgenommenen Korrekturen ausreichend sind.


    es wird sich zeigen, ob die Community SC noch zu weiteren Schritten überzeugen kann

  • #7

    Vielleicht würde es Sinn machen, dass man nur eine oder zwei Wochen mit den gleichen Gegnern kämpft. Dann könnte man ggf. schneller hochpushen!


    Das Gute ist, Supercell hört die Community, ist sehr offem für konstruktive Kritik, und versucht ständig, das Spielerlebnis für die User zu verbessern! :)

  • #8

    Ich würde es definitiv begrüßen wenn es häufiger einen Gegnerwechsel gäbe. Denn meist ist die Rangfolge bereits beim ersten Rennen klar. Der stärkste Clan bleibt meist über das komplette Rennen dominant. Das mag Für den ersten ok sein wer jedoch 5 Wochen lang letzter wird verliert nicht nur die Motivation sondern es kann auch zur Zerstörung des Clans beitragen


    Auch würde es absolut Sinn machen sehr starke Clans viel schneller nach oben was Clanpokale betrifft durchzureichen und schwache Clans von oben deutlich schneller runter zu bringen um sicher zu stellen, das in der Silber oder Goldliga auch wirklich einfacher zu gewinnen ist als ganz oben.


    Immerhin war ja die Anpassung der Zielpunkte je Liga schon der richtige Ansatz nur bringt es dann auch nichts wenn man trotz 50 top aktiven Mitgliedern es nicht schaft in eine höhere Liga aufzusteigen da man ja immer mit gleich aktiven Clans kämpfen muss. Gleichzeitig kämpfen in höheren Ligen schwache Clans ebenfalls nur mit den schwachen und erreichen Ihr Ziel daher auch nie. Als sehr inaktiver Clan wird man jedoch dabei auch mal 1ter, bekommen zwar nur einen Stiefel steigen jedoch was Clanpokale betrifft dennoch

    3 Mal editiert, zuletzt von Serval ()

  • #9

    Ich würde es definitiv begrüßen wenn es häufiger einen Gegnerwechsel gäbe. Denn meist ist die Rangfolge bereits beim ersten Rennen klar. Der stärkste Clan bleibt meist über das komplette Rennen dominant. Das mag Für den ersten ok sein wer jedoch 5 Wochen lang letzter wird verliert nicht nur die Motivation sondern es kann auch zur Zerstörung des Clans beitragen


    Ich sehe das ähnlich!

  • #10

    Das Gute ist, Supercell hört die Community, ist sehr offem für konstruktive Kritik, und versucht ständig, das Spielerlebnis für die User zu verbessern! :)

    das glauben dir zum Glück hier nur die Moderatoren


    ein richtiger Spieler hat erlebt, was es bedeutet wenn sc in 2020 seine Vorstellungen von verbesserten Spielvorstellungen für die User umzusetzen


    sorry, aber solche Aussagen weiterhin so unnachgiebig hier in den Raum zu stellen in Zeiten wo ein Trump aufgezeigt hat zu was solche Aussagen führen können, und das Modeartoren so ein Verhalten hier billigen und fördern. Spannend

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!