• Liegt es daran das ich schlichtweg schlecht bin und es nicht besser weiß umzusetzen oder fehlt der Vorteil bei bestimmten Elixirunterschieden?


    Was ich damit meine? Wenn ich mit meinem 3,5/3,6 Elixir gegen einen Gegner antrete der 2,6-3,1 hat hat, merkt man das der Gegner einen Vorteil hat und versucht ihn natürlich zeitnah auszunutzen bevor die Doppelelixirphase anfängt.


    Aber trete ich gegen einen Gegner an der 4-4,5 Elixir hat, habe ich diesen Vorteil nicht. Stattdessen muss ich aufpassen nict in einen Rückhalt zu geraten um ausgekontert zu werden.


    Hämische Antworten werden erwartet, sind aber unerwünscht...

  • Community Video von MM am Start Zum Video
  • Von einem generellen Vorteil würde ich da nicht sprechen. Decks mit 4-4.5 Elixier sind ja meist Golem, Lava Loon, 3M Decks etc, die zwar eine oder vielleicht zwei sehr teure Karten dabei haben. Diese Karten werden ja aber häufig in der 1x Elixier Phase nicht gespielt und mit den restlichen günstigen Karten verteidigt, die Karten in einen Cycle gebracht etc., wodurch diese Decks in der 1x Phase effektiv auch schneller cyclen können als man es bei 4.5 Elixier erstmal erwarten würde.

    Was ich damit sagen will, aus dem durchschnittlichen Elixier lässt sich erstmal kein direkter Vorteil ableiten. Weil mich diese 2.6 Hog und 2.9 X Bow Decks so genervt haben, hab ich zum Beispiel ein Deck erstellt was zwar 3,6 Elixier kostet, aber wo die vier günstigsten Karten 1,2,2 und 2 Elixier kosten, sodass ich in der 1x Elixier Phase locker mit diesen Decks mit cyclen kann.

    Ein schnellerer Cycle bedeutet außerdem nicht automatisch einen Vorteil beim Spielen, aber diese Decks sind natürlich darauf ausgelegt dich zu outcyclen. Ich kenne dein Deck jetzt nicht genau, aber ich kann dir nur als Tipp geben, dich nicht auf deinen Gegner einzulassen, sondern zu probieren dein eigenes Spiel aufzuzwingen. Bin da aber vielleicht auch der falsche Ansprechpartner, da ich selbst mein Problem mit so günstigen Decks habe.

  • Ich frage, weil auf Dauer, da ich von den Pokalen her nicht unbedingt weiter komme(letzte Saison zw. 5700-5900 und aktuell zwischen 5300-5500) und aufgrund dessen nun mal überwiegend gegen S-Reiter antreten muss, aber immer öfter Gegner Kombis mit anderen relativ hohen elixirlastigen Karten da sind und ich, da ich relativ noch frisch im 12er-Level bin und eben viele meiner Kaerten weit entfernt vom Max sind, jetzt dennoch umstellen möchte und wissen wollen würde in welche Richtung ich mich umorientieren soll.


    Vielleicht kann ich die Frage anders stellen, auch wenn es eine grundsätzliche Frage war mit dem fehlenden Vorteil, ohne es kompliziert zu machen:


    Welche Kartendecks sind für meinen Levelbereich(vorrauschend vielleicht auch dem darauffolgenden Leveln) gut um wirklich voranzukommen, sowohl leveltechnisch als auch taktisch? Ich ewarte jetzt natürlich keine Deckombis und schwups komme ich über die 6000. Muss mich ja dann auch entsprechend an die Karten und Taktik gewöhnen.


    Ich würde mich über Deckkombis mit dem Riesen freuen.

  • Die grundsätzliche Frage ist nicht, wie viel Elixier eine Einheit kostet, sondern wie viel Value diese bringt, also wie viel Elixier sie wieder einspielt.


    Gemessen daran ist die Cyclefrage eigentlich scheiss egal. Wenn dein Gegner es immer wieder schafft beispielsweise einen Prinzen mit Skeletten und eisgeist zu kontern, macht er jedes mal einen +3 Trade. Andersrum kann dein Gegner ganz viel spammüll spielen und du hast ne Einheit mit splashdamage, die da einfach durchrasiert.


    Deshalb ist meiner Meinung nach die Ausgewogenheit eines Decks das entscheidende. Man kann natürlich nicht auf alles vorbereitet sein, aber auf vieles. Welche WC möchtest du spielen? Darauf baut das deck ja erst mal auf.


    Tendenziell gibt es nicht besseres, als das Spiel durch und durch zu lernen, als ein Controll Deck. Auch wenn du dadurch erst mal dropst, lernst du damit am meisten über so ziemlich alle grundlegenden Mechanismen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge infomieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.

    Jetzt anmelden!
  • Ähnliche Themen