Beiträge von Malfurion

    Das sehe ich ähnlich. Mich kotzt es schon immer extrem an, dass am Anfang nichts gesetzt wird, weil man unbedingt "richtig" auf den Gegner reagieren will. Ich mache das grundsätzlich nicht, selbst wenn ich eine furchtbare Starthand habe, spiele ich irgendwas. Ich habe absolut keinen Bock auf die Overtime zu warten (maximal mache ich das mal zum Ende der Saison, wenn ich noch etwas höher kommen möchte).


    Zudem gibt es einfach zu viele Decks, die gar nicht darauf ausgelegt sind, auf der Seite des Gegners zu spielen (Siege, Hog und Miner Cycledecks, Logbait und und und). Da wird einfach jeder Push hin- und hergekitet und von defensiven Gebäuden beschossen, um danach eine einzelne Einheit direkt an den gegnerischen Turm zu bringen für ein paar Schadenspunkte.


    Es gibt kaum ein Spiel bei den Pros, welches nicht in die Overtime geht, außer einer hat ein absolutes Mismatchup, ne absolute fail Starthand oder macht einen schwerwiegenden Fehler.


    Aber ich denke, für viele ist es genau das, was dieses Spiel ausmacht. Es ist ein wenig zu Schach geworden und wesentlich mehr Strategie als Kreativität. Damit muss man sich abfinden. Überrolldecks a la Airtrifecta funktionieren einfach nicht mehr, weil die Summe der Karten einfach eine sehr große Anzahl an Verteidigungsmöglichkeiten bietet.

    Wenn du Lust hast, teil doch hier mal ein paar dieser günstigen Bridgespamvarianten (natürlich ohne Guide). Würde gern mal ein paar ausprobieren.


    Ich denke mal diese Saison bekommt bei mir Gob-Giant Funki mal wieder den Zuschlag ;)

    Nein, der Skin an sich ist natürlich kein Gamechanger. Du musst schon lesen, was ich schreibe. Es geht darum, dass Skins ein Gamechanger hätten werden könnten, wenn sie die Haupteinnahmequelle von SC gweorden wären (so wie in vielen anderen Onlinespielen auch). Dadurch könnte alles andere günstiger angeboten werden und das Spiel wäre viel F2P freundlicher.


    Edit: Und ich habe einfach damit gerechnet, dass das passiert, als die Skins eingeführt wurden. Stattdessen versucht SC (noch mehr) Kohle durch dämliche Smileys zu bekommen. Immerhin hat das etwas mehr Gold und Karten in die Truhen gespült. Ne wesentliche Verbesserung war das aber mMn nicht.

    Ich habe mir damals viel mehr von Skins versprochen, als sie eingeführt wurden. Eine Möglichkeit seine Einheiten zu individualisieren. Das hätte ein absoluter Gamechanger werden können, weil SC so viel Kohle damit hätte machen können, dass sie alle anderen Dinge im CR-Universum hätten deutlich günstiger machen können (Eintritte in Challanges, Gems, Truhen ect.).


    Leider ist das Starlevel absoluter Mumpitz. Ich hoffe immer noch auf "echte" Individualisierung mit Skins, Waffen, Farben usw (natürlich ohne die Stats zu beeinflussen).

    Ich würde schon n bisken Kohle für ein individuelles Deck ausgeben (Ein Giant mit nem Schalketrikot wäre mein absoluter Traum ;) )