• Moin Leute,

    ich wollte hier mal das Giant Sparky Deck vorstellen, welches ich seit letzer Zeit im Ladder spiele, da ich mit meinen Mk decks nicht mehr so erfolgreich bin, und neulich auch 150 Trophäen gefallen bin und dann bei 4750 Trophäen verschimmelt bin. Ich stehe mit dem Deck im Ladder 7-1 trotz Giant Level 9.


    Deck: Riese(9), Sparky(10), Minipekka(10), Bats(11), Henker(10), Tornado(10), Zap(9) und log(10)


    Mögliche Veränderungen: Macht eigentlich keinen Sinn etwas auszutauschen und Henker ist in dem Deck trotz des kommenden Nerfs weiterhin spielbar, da er nur gegen Swarm und Spameinheiten eingesetzt wird, Tankkiller sind Minipekka, Bats und manchmal auch Sparky man könnte also Bats durch Minions und Minipekka durch Walküre o.ä. ersetzen.


    Meine eigene Trophyrange: 4.900-5.050 trophies


    Gute Matchups und wie man sie spielen muss:


    Hog: Ihr habt Minipekka, Tornado, Henker und Bats, womit ihr den Hog sehr gut verteidigen könnt, und eine Offensive mit Giant, Sparky und noch Exe, Nado oder Log bereit reicht meistens schon aus. Da eure Gegner wenn ihr einigermaßen gut verteidigt keine Chance haben euren Turm zu kriegen, ist es eig. schwerer das Matchup zu verlieren als es zu gewinnen, ihr solltet allerdings darauf achten, den Hog immer unterschiedlich zu verteidigen, damit ihr nicht zu berechenbar werdet.


    Golem: Auch hier das gleiche Spiel wie gegen Hog, ihr verteidigt mit Minipekka und/oder Exe Nado solange ihr den Golem schon an der Brücke verteidigt und aufpasst keine Lightningvalue zu geben, werdet ihr euren Gegner spätestens in der 2x Elixier Zeit mit einem Giant Sparky push überrennen.


    Pekka: Hier müsst ihr etwas anders vorgehen, da die Schlüsselkarten in diesem Matchup Sparky und Tornado sind.

    Ihr spielt erstmal sehr defensiv und wartet bis der Gegner das erste mal mit Pekka reingeht und verteidigt dann mit Sparky Nado, und schiebt dann einen Giant vor den Sparky, der sich evtl. noch einen Pekkahit einfängt, den gegnerischen Turm dann aber trotzdem kaputt haut, sobald ihr 1-0 führt spielt ihr nur noch die Zeit runter und macht evtl. einen Towertrade, wenn euer Gegner komplett reinrennt, aber auch nur, wenn ihr nicht verteidigen könnt.


    Xbow: Ihr zerstört den Xbow mit den Giant, und konterpusht dann mit Scharfrichter, spielt in diesem Matchup nie den Sparky, bevor ihr nicht wisst, ob der Gegner Feuerball oder Rakete spielt, da ihr den Sparky eig. nicht spielen könnt, wenn der Gegner die Rocket hat. Aufgrund eures Riesen kann euer Gegner normalerweise keine große Xbow connection kriegen, da ihr auch mit dem Zap resetten könnt.


    Schlechte Matchups und wie man sie evtl. gewinnen kann:


    Andere Riesendecks: Aufgrund von Karten wie der Hexe oder auch den Prinzen habt ihr gegen andere Riesendecks häufig Probleme, aber mit einer gut eingesetzten Sparky Nado Kombination und einem Konterpush mit Giant könnt ihr auch diese Matchup gewinnen.


    Ich hoffe ich konnte mein Deck ganz gut erläutern und würde mich über Verbesserungsvorschläge freuen.

    Mfg Mo:zahnwink:

  • Na, da freust du dich ja garantiert immer total wenn du Sparky Nado siehst.


    Bei mir im Ladder ist das gerade wie Achterbahn fahren, ich stand zwischenzeitlich 7-7 stehe jetzt aber wieder 12-7 ganz seltsame Sache.

    Aber wenn man ohne großen Spell gegen MegaPekka mit Pumpe und ähnliche Decks ran muss, aber es lohnt sich das Deck zu spielen, weil man nie wieder Probleme mit Ebarbs oder Pekka hat, es siw denn der Gegner ist so ein Ekel und hat noch einen Megaritter dabei:cursing:(Graf Rebell:/)

    Mfg Mo

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!