Karten upgraden - Aber Richtig. + Deck Beratung

  • #11

    Sich den Pass zu holen, ist definitiv kein Fehler.

    Pass + Aktiv spielen, so wie Lapa meint fortlaufend Truhen in der Warteschlange zu halten, scheint mir auch das sinnvollste. Mit 3 Accounts (1x davon F2P) mittlerweile etwas anstrengend zwischen CKs und den Herausforderungen dass wirklich auf jedem Account am laufen zu halten.


    Und dieses besagte Meta Deck mit dem Royal Ghost, eWiz etc. stelt mich irgendwie nicht wirklich zufrieden. :/


    Bzw. bekomme ich es einfach nicht hin dauerhaft ueber 50% der Matches zu gewinnen.


    Lapa der Sprung von 11 auf 12 erscheint mir im Moment doch noch sehr gewaltig. 😱 Die einzige Karte die bereits auf 12 ist, ist meine Lakaienhorde und die wird immer schwieriger zu spielen umso weiter es im Ladder nach oben geht. Habe diese mittlerweile auch gegen einen Spell getauscht.


    LG

  • #12

    der Sprung von 11 auf 12 erscheint mir im Moment doch noch sehr gewaltig. 😱 Die einzige Karte die bereits auf 12 ist, ist meine Lakaienhorde und die wird immer schwieriger zu spielen umso weiter es im Ladder nach oben geht. Habe diese mittlerweile auch gegen einen Spell getauscht.

    Das ist ja im Prinzip genau der Punkt. Du hast Anfangs Karten, die folglich auch schneller ein höheres Level haben, als die später dazu kommenden. Man muss eben in den sauren Apfel beissen und diese hinter sich lassen, weil manche Decks / Kombinationen / Karten einfach nicht mehr in höheren Ligen funktionieren. Beispiel dafür ist z. b. der Magier, aber eben auch deine Lakaienhorde. Man sieht die später kaum mehr, weil im Verhältnis zum Elixier beide super billig zu verteidigen sind. Also nicht verzagen und ab auf Level 12 :) weil der Sprung auf 12 ist im Vergleich zum Sprung auf 13 voll der Kindergeburtstag! 😃

    Am schnellsten und einfachsten hat man natürlich die normalen Karten auf 13. Um mit das zu nutze zu machen hab ich ein Deck gespielt, das eben vier normale Karten hatte und diese waren dann eben relativ zügig auf 13. Aber

    das hab ich im Prinzip auch erst so austesten und entwickeln können, als eben alle schon auf dem selben Niveau lagen. Sonst kannst du einfach deine Decks nicht entwickeln und verbessern. Es ist einfach Anrecht wenn du plötzlich eine Level 8 Karte reinpackst. Wie soll man denn da bei den tests wirklich erkennen, ob das deck daxurch besser ist? Und da helfen auch keine Testspiele, weil du magst dein Deck ha nicht testen und die karte dann pushen und das Deck in einem halben Jahr spielen, sondern man mag seine neuen Decks ja sofort im Einsatz haben.

  • #13

    Du machst nich neugierig Lapa, magst du uns bzw. mir nicht eventuell verraten was für ein Deck das war? Oder was dich ab 5.000 Trophäen vorran gebracht hat?


    Alles was über die gewöhnlichen Karten hinaus geht, ist für mich jedenfalls jetzt schon eher ein tendenziell anstrengender Kindergeburtstag. 😅 Musketierin, Walküre, Babydrachen, Prinzen ... und ja eigentlich fehlt mir meine Hexe auch sehr. :/ Gibt es die zumindest ab 5k noch?


    Ich habe mich auch zu sehr an das Gameplay von meinem Main Deck gewoehnt. Das wird jetzt seine Zeit brauchen bevor ich ein anderes Deck ähnlich gut beherrschen werde und auch bei meinem Main bemerke ich wie mir noch desöfterem Fehler unterlaufen. :(


    Schicken Abend dir aufjedenfall noch. ✌🏻

  • #14

    Hexe über 5000 kannst du vergessen, tut mir leid aber die kannst du wirklich in die Tonne treten||

    Forumsverantwortlicher für die Mitgliedersuche der The dark Empire Clanfamilie;)

    Bei Interesse mmer per Pn erreichbar:stups

    :)(Dieses Angebot gilt nur für Leute die der deutschen Sprache mächtig sind, bereits die legendäre Arena erreicht haben und nicht MegaP.E.K.K.A. spielen):(

  • #15

    Uff. Da fragst mich jetzt was - bekomme das Deck nicht mehr zusammen. Ich muss passen.

    Es ist auch schwer zu sagen, was mich voranbringt ab 5000, weil so viel weiter bin ich noch nicht :)

    Also die 5,6 wären wohl locker drin, aber ich hab noch nie versucht so weit zu kommen, wie meine aktuellen Decks funktionieren würden. Ich höre immer auf, wenn ich meinen Saisonrekord gebrochen habe.


    Aber ich denke, das wesentliche ist Geduld und Durchhaltevermögen. Aktuell spiele ich drei Decks im Wechsel, weil ich das Gefuhl habe, manchmal geht das eine oder andere einfach besser. Leider sind zwei davon noch weit weg von Max. Aber die kann ich gerne teilen:


    1) Kämpfheilerin, E-Dragon, Elexiergolemdeck mit Heilgeist, Babydrache, Barbaren Hütte, Barbbarrel und Tornado.


    2) Königsriese, Erdbeben, Eismagier, Raketenwerferin mit Tornado, Skeletten, Barbbarrel, Bombenturm.


    3) Mein altes X-Bow Deck, das ich hier im Forum schon mal veröffentlicht habe mit Prinzessin, Riesenskelett, Megalakei, Wächter, Lakeien, Pfeile und wieder Barbarenfass.


    Ich liebe das Barbarenfass einfach und ziehe es dem Kampfholz oder Zapp immer wieder vor.


    Deck 2 habe ich Max. Aber davon rate ich dir zumindest im Duo ab, weil die generische Kingtower activation vorprogrammiert ist und viele Mitspieler dann aufhören zu spielen... (no comment...). Ich Spiele das deck meist im duo auch sehr aggressiv und gehe auch mit den Erdbeben gerne sofort auf den kingtower.


    Aktuell übe ich auch noch ein Bigspin deck, mit dem ich mit vorstellen könnte zu spielen: Skelettdrachen, Magic Archer, Jäger, Flugmaschine, Holzfäller, Feuerball, Kanonenkarre und auch wieder Barbarenfass - das kannste für bei Bigspin auch anschauen, das hat er kürzlich per video vorgestellt - mal googlen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!