Eure Meinung gegen Accountverschenkung

  • Community Video von MM am Start Zum Video
  • Sinnvoll ist es eigentlich nur dann, wenn man den Acc jemanden gibt der das Spiel schon gut genug kennt.

    Ein Anfänger der direkt in Arena 10 startet wäre völlig überfordert. Und fällt erst mal extrem runter. Dann bekommt er 1000 Auslachende Emotes bei jedem Zug den er macht, weil der Gegner sieht wie schlecht der spielt obwohl er Lvl 12 ist oder so, dann hat der Typ gar kein Bock mehr weiterhin die Lachnummer des Spiels zu sein und hört auf.


    Lieber startet man bei 0 und hat genug Zeit sich im Spiel zurechtzufinden und genügend zu lernen.

    ---
    Acc verkauf würde ich nicht unter "Geldverdienen" einordnen, zumindest nicht bei Clash (bei Pokemon Go z.b. klappt das viel besser, weils leichter und schneller geht. Mit Bots und allem hat man im nu Zig Acc's am Start die man verticken kann (gabs mal als News von einem Britischen Mädel, dass damit ganz gut verdient hat)), sondern eher eine gewisse Schadensbegrenzung. Man hat ewig Zeit und villt Geld investiert und hat auf einmal 0 Bock mehr auf das Spiel. Wenn er dafür noch ein Fuffi zurückbekommt, dann ist das auf jedenfall besser als gar nichts. Für Supercell natürlich schlecht, aber das interessiert den aufhörenden dann ja nicht.

    Anime & Manga Fan? aktiver Clash Royale Spieler? suchst einen aktiven und freundlichen Animeclan?

    Dann schau mal hier vorbei: AnimeFTW V3 ;):thumbup: Viele Grüße, Kyros

  • Das heißt du musst die Email Adresse verschenken, ganz einfach! ;)


    P.S.: Wie läuft's mit Südwall? Schreib mir in der PN :)

    Nordwall!

    CT lv10✔

    Freundlicher Umgang miteinander✔

    Nette Atmosphäre✔

    Spenden bis zum Umfallen✔

    Tritt Uns Bei! #8LJQ282Y;)

  • wenn man gar nix nimmt verstößt man gegen keine Regeln. es ist ja nicht so dass SC etwas davon erfahren würde :foto

    Nordwall!

    CT lv10✔

    Freundlicher Umgang miteinander✔

    Nette Atmosphäre✔

    Spenden bis zum Umfallen✔

    Tritt Uns Bei! #8LJQ282Y;)

  • Das ist ganz einfach, angenommen verschenken wäre erlaubt. Ich verkaufe dir meinen Account für 500 Euro aber wir sagen ich hab ihn dir geschenkt. Der nächste Punkt ist man hat den Luxus sich jederzeit seinen Account von supercell zurück zu holen bei Verlust und damit das so bleibt gehen diese AGB Hand in Hand. Sonst sage ich nach einem Monat des verschenkens "Geld her oder ich nehme ihn wieder zurück".

  • Das ist ganz einfach, angenommen verschenken wäre erlaubt. Ich verkaufe dir meinen Account für 500 Euro aber wir sagen ich hab ihn dir geschenkt. Der nächste Punkt ist man hat den Luxus sich jederzeit seinen Account von supercell zurück zu holen bei Verlust und damit das so bleibt gehen diese AGB Hand in Hand. Sonst sage ich nach einem Monat des verschenkens "Geld her oder ich nehme ihn wieder zurück".

    Ist ja nicht so, das ich das machen würde...

  • wenn man gar nix nimmt verstößt man gegen keine Regeln. es ist ja nicht so dass SC etwas davon erfahren würde :foto

    Falsch. Trymacs ist genau das zum Verhängsnis geworden. Anhand seiner IP (bzw. die verschiedenen) wurde SC aufmerksam und hat seinen Community Account gebannt. Er hat diesen Account anderen Pros zu Verfügung gestellt, ohne Geld dafür zu verlangen. Jetzt ist er auf ewig gebannt.

  • Ich finde die ganze Thematik bissel mmhh.. bei uns normalen Spielern sollte das Verschenken nicht auffallen, bei "großen" Youtuber schon, fragwürdig ist allerdings wieso Sandstorm und Nova damit ohne Probleme durchkommen... Jaja die stecken halt noch mehr Geld rein... Aber Ansich kann es dem Betreiber doch egal sein ob ich die Daten abgebe. Is doch mein Geld das ich investiert habe bzw dafür zahle oder?

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge infomieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.

    Jetzt anmelden!
  • Ähnliche Themen