Beiträge von Black Pegasus

    der Schweinereiter bräuchte nur einen kleinen Nerf

    in seiner Stärke soll er bleiben, aber er sollte wie die Widderreiterin, der Rammbock, Prinz und Dunkler Prinz erstmal eine Chargezeit haben, bis er anstürmt

    dann wäre die Karte auch nicht so nervig

    die Clansuche scheint zur eher zu hängen

    unser Clan wurde erst nach 15-20 Sekunden angezeigt

    auch deinen Clan Mad.Neverland tauchte erst nach 15-20 Sekunden auf


    gib einfach nochmal den Clancode ein und warte etwas

    du darfst in der Zeit keine anderen Eingaben machen oder das Menü wechseln

    ja manchmal ist der Auswahlkampf schon komisch


    vorhin auch erst nen Auswahlkampf, wo ich gehofft hab, ich bekomm noch besseres

    ich konnte wählen

    Zap - Pfeile = Pfeile gewählt

    Skelette - Eisgeist = Eisgeist gewählt

    Kobolde - Speerkobolde = Speerkobolde genommen (brauch ja was gegen Luft)

    Heilzauber - Wutzauber = Wutzauber


    bekomme vom Gegner

    Skelettarmee, Wächter, Erdbeben,Miner


    was hat mein Gegner im Gepäck ?

    Scharfrichter, Bowler, Magier und nen Feuerball


    er hatte somit nur Karten, die mein deck konterten:(


    wie soll man die Runde gewinnen ?

    die einzige Karte an die man aktuell ran müsste ist der Schweinereiter

    kostet weniger Elixier als der Riese und macht sogar mehr Schaden am Turm auf Zeit

    und den Riesen halte ich selbst mit nem ST eher von nem Schlag am Turm ab als den Schweinereiter

    ich finde der Schweinereiter gehört auf 5 Elex erhöht oder er muss wie der Rammbock oder die Widderrreiterin erstmal ne Chargetime bekommen


    gleichzeitig würde ich die Barbaren wieder auf ihren Ursprung zurück setzen und dafür noch ca 2-5 % mehr Schaden geben

    sind zwar aktuell 5 Barbaren, aber fast jeder Spielt nen Feuerball und die sind dadurch One Hit Down


    auch der Rammbock hat stark durch nen letzten Nerf der Barbaren gelitten, man sieht in nirgendsmehr, selnst ich spiel ihn nicht mehr, da er meist nicht mehr durch kommt und die Barbaren meist gleich ins Gras beißen

    leider fehlen ein paar Zauber in der Abstimmung


    die meisten spielen Lavaloon mit Pfeilen,

    Zap, Schneeball machen leider nicht genug Damage um die Luftmassen abzuwehren

    Kampfholz wird manchmal mit Pfeilen gespielt, meist um nochmal Bodeneinheiten abzuwehren oder nem Hog die Luft raus zu nehmen

    Rakete wird auch nur selten gespielt, da sie meist nicht genug Einheiten trifft

    ab und an findet man Lavaloon mit Blitz, selten mit Gift

    mit Pfeilen zerlegt man die Flugmassen, einziges Problem, der Magier, der auch nen Feuerball aushält

    für ihn brauchst du schon den Blitz


    ansonsten ein Solides Deck, solang der Gegner nicht nicht mit nem Infernodrachen und einem Tornado Deck spielt

    Außerdem nervt es das sc dauerhaft alle anderen Karten verändern und nicht die Problem Karten.


    Es wäre das leichteste bei den 3M die Schußheschwindigkeit und Beim Pekka die Lebenspunkte zu ändern. Schon hätte man die Probleme gelöst. Aber nein alles andere wird geändert und somit hört der Kreislauf nicht auf, denn es müssen ja dann wieder Karten geändert werden. Habe das Gefühl das die Progammierer eine Daseinsberechtigung damit gesucht und gefunden haben.


    Ebenfalls besteht die Möglichkeit 0,5 Elexierkosten einzuführen. Auch damit bekommt sc mehr Varianten an Decks.

    wenn sie bei den 3M die Schussgeschwindigkeit ändern, ändern sie auch die Schussgeschwindigkeit des einzelnen Musketier, was sie einzeln wieder zu schwach machen würde

    3M ist halt lästig, wenn man sie gesplittet spielt, klar, den meist kontert man das Doppelpack und zack, steht ein weiterer Push mit dem einzelnen Musketier an und kann nicht kontern


    beim Pekka die LP reduzieren ?

    dann spielt den kein Schwein mehr und jeder spielt nur noch Minipekka, weil der kleine Pekka den großen Pekka zerlegt

    besonders, man kann den Pekka so leicht ablenken, das wäre daher eher ein Nachteile mit noch weniger HP

    Funki ganz klar lächerlich... die Range ist nun für eine so starke Karte (was Schaden angeht) zu extrem

    bei +1 hätte ich dir recht gegeben, 0,25 schützt ihn aber jetzt gegen einen Elektromagier aus der Ferne

    Sonst kam er selbst bei nem Eletromagier in der Ferne nicht zum Schuss

    Außerdem bleiben weiterhin als Konter Flugeinheiten, Zap, Frost, Blitz, Pekka Elektrodrache und Elektromagier kann auch notfalls am Funki spawnen


    Auf jeden Fall könnte mein altes Pekka Funkideck dann vielleicht wieder funktionieren

    Funki werde ich vielleicht mal wieder antesten, immerhin meine erste Max Legi


    Rammbock find ich den Vergleich mit dem Schweinereiter lustig

    Nur das der Rambock nur einmal Schaden macht, während der Schweinereiter seinen Schaden beibehält.


    Magieschütze find ich okay, ist quasi wieder ein zurückstellen


    auch Golem find ich okay, seh da auch eher nen kleinen Buff den der Todesschaden bleibt ja gleich


    Koboldriese find ich okay, aber aktuell kann ich ihn noch nicht spielen, da er noch nicht mal Turnierlevel hat


    Frost ist jetzt nicht wirklich ein Nerf, nur Towerschaden reduziert, Reduzierung auf 4 Sekunden wäre eher nice oder Entfernung des Bonusschadens von gefrorenen Einheiten


    Heilzauber mit 1 Elixier wird interessant, könnte vielleicht mehr gespielt werden


    Auf jeden Fall hab ich mal Glück

    Mal keine Karte aus meinem Deck wird generft 😀

    konnte die Karte bis jetzt nur 2 mal in der Auswahl spielen, aber auch nur, wenn ich sie wählen konnte


    zum Schaden

    sie macht deutlich weniger Schaden als der Schweinereiter und braucht dann etwas Zeit bis der Widder wieder rennt (würde ich mir auch beim Schweinereiter wünschen, das der so wie der Widder erstmal ne kleine Zeit braucht und nicht direkt Vollgas weiter)


    rennt die Karte zum Turm schießt die Reiterin auf Gegner und stunt sie an Ort und Stelle, aber die Einheit kann weiter anfgreifen, für Nahkampfeinheiten stark, bei Fern schwach, da sie ja weiterhin schießen können

    wie viele Einheiten sie maximal stunnen kann konnt ich bis jetzt noch nicht erkennen, bei Skelettarmee kommt sie jedenfalls nicht bis zum Turm durch. Ihr Angriff macht auch einen kleinen Schaden an Einheiten

    der Widder ist ungefähr 1/4 langsamer als der Schweinereiter beim Angriff, auch hat die Widderreiterin nicht so viele TP wie er


    kann mir die Karte in vielen Decks als Ersatz für den Schweinereiter vorstellen, aber wir werden sie bestimmt erstmal nicht so schnell im Ladder sehn, den die Karte muss erstmal gelevelt werden


    die Karten bleiben, nachdem die Widderreiterin getötet wurde noch etwa 1-2 Sekunden gestunt und gehen dann ihren Weg weiter


    sie ist quasi ein leicht upgegradeter Schweinereiter

    aber ich kann mir einen kleinen Nerf in der Reichweite ihres Stunangriffs vorstellen


    aber mehr sollte man erstmal nicht machen, den sie scheint bis jetzt ganz gut balanced zu sein