Clanverlasser während des Clankriegs

  • Ich kann mich nicht entsinnen das sich jemand beschwert hätte wenn ein Member nur 3 Kronen zur Clantruhe beigesteuert hatte. In einem vollen Clan waren die 1600 Kronen immer erledigt und das ganz entspannt bei Ladder oder gemeinschaftlichen Duo‘s.


    Bei der Clantruhe haben doch alle Clans eine Mindestanzahl in der Beschreibung gehabt. In aktiven Clans wurde dementsprechend auch aussortiert.

  • Community Video von MM am Start Zum Video
  • Bei der Clantruhe haben doch alle Clans eine Mindestanzahl in der Beschreibung gehabt. In aktiven Clans wurde dementsprechend auch aussortiert.

    Ich kann mich noch entsinnen, da selbst hier im Forum Mitglieder angeprangert wurden die nur 1-2 Kronen geleistet haben, während andere 100 oder mehr erkämpft haben. Ganz so easy war es damals also doch nicht nur die Erinnerung verblasst halt immer ziemlich schnell :p

  • Spielte das denn eine Rolle ob da ein oder zwei Leute rumgejammert haben weil eine Hand voll Member nur ein oder zwei Kronen geholt haben? Das war ein absolutes Luxusproblem ..

    Das hat überhaupt kein Abbruch getan die Best mögliche Truhe zu gewinnen. Mal außen vor das möglicherweise für die Vielspieler die Clantruhe langweilig wurde , dass empfinden übrigens jetzt auch viele Gamer. Trotzdem ist es Utopie 80-90% der Gamer anzupassen an den Clankrieg. Es wäre weitaus Sinnvoller den Clankrieg an die Gamerschaft anzupassen. Also den Clankrieg so gestalten das Member die nicht fertig Sammeln das Finale verpennen oder vor dem Finale den Clan verlassen bei der Trophäenvergabe keine Rolle spielen. Dazu müsste aber Supercell die Trophäenvergabe neu aufschlüsseln und das System mehr in Richtung der Clantruhe verändern.

    Ich meine jetzt nicht das Gameplay ansich, dass kann meinetwegen so bleiben. Denn das war mit den Kronen eine Lösung die das verlassen oder nicht Spielen einiger Member kompensierbar gemacht hat. Heute zerpflückt dir eben schon ein Member die Rangliste und somit Trophäenverlust.

    Ansporn soll sein , aber Ansporn darf nicht zur Belastung derer werden die sich bemühen. Insgesamt stimme ich dem zu , aber nicht wenn man anfängt zu Sanktionieren , Spielsperren verhängt oder Gamer ausschließt. Bei allem muss man eben auch bedenken es kann auch einen selbst treffen. Das System erkennt eben nicht ob das mal ein ausrutscher war oder permanent passiert

  • @ Butcher du hast meine Gedanken perfekt erläutert genau so würde, ich es von SC wollen/erwarten.


    Das Clan war System ist Ahnung für sich gut aber es sollte halt so geregelt sein das es bei auftretenden Anomalien keine Benachteiligung für den Clan gibt mehr würde ich nicht wollen.



    Thumps up:thumbup:

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge infomieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.

    Jetzt anmelden!
  • Ähnliche Themen