März Update und Balance Changes

  • #2

    Hier nochmal alle BCs:


    Die Magie items werden auf jeden Fall dafür sorgen, dass schneller gelevelt wird.


    Nennt jemand die Wahrscheinlichkeiten solche Münzen zu bekommen?

  • #3

    Die magischen Bücher, schlüssel und Münzen bekommt man auschließlich im Shop, pass royale und selten Herausforderungen. Joker bekommt man aus Truhen. Morten hat die Wahrscheinlichkeit gesagt, weiß ich aber nicht mehr.

  • #4

    Ich find das Update eher naja. Klar die Items und die paar kleinen Menü änderungen sind schon richtig cool, aber trotzdem nicht das was ich nach 7 monaten Leerlauf erwartet habe. Ich hoffe sc bringt dieses Jahr noch mehr.

  • #5

    Auf jeden Fall finde ich die Motherwhitch extrem stark. Sie hat einen Buff dringend benötigt aber jetzt ist sie der Hammer. Das gibt mMn einen emergency-fix oder es werden keine Horden mehr gespielt und jedes Deck hat feuerball! 8|


    Heilgeist: wichtig und richtig!


    Bomber : ich kann nicht glauben, dass der jetzt so durch die decke gehen soll, wie einige content creator glauben.


    Ballon nerf: sehr gut! Hätte ruhig auch noch -5%Anschlagschaden dazu kommen dürfen.


    3M: sehr gut! Aber gut genug, um sie wieder aus der Versenkung zu holen? Steht nun nicht sogar ein 3M Deck ganz oben in der Ladder?


    Bombenturm : ärgert mich nur, weil ervin einem deck von mir ist, aber war wohl ok, dass er einen nerf bekommt.


    Riesenskellett : Warum????


    Hexe: Spürbarer buff! Hexe ist jetzt stark


    Ritter : unnötig


    Jäger: ist ok, aber stärkt hält wieder den ballon mehr, als der nerf den ballon schwächt... :cursing:


    Elitebarbaren : krass. Die haben sich erst einen Buff bekommen und sind auch oft von Pros gespielt worden. Völlig unverständlich warum die jetzt so stark gemacht wurden.


    Zappies: viele sagten die zappies wären op gewesen - kann ich nicht bestätigen. Der nerf tut nicht weh. Wäre aber wenn sie jetzt verschwinden.


    Kanonenkarre: interessant! Gefällt mir. Ist jetzt flexibler spielbar und nicht mehr so ein noskill placement an der Brücke in der hoffnung das der gegner nicht schnell genug reagiert.

  • #7

    Die Ebarbs sind viel zu übertrieben. Die werden wohl eher sofort den emergencynerf bekommen (müssen).


    Die Motherwitch finde ich gut und überhaupt nicht übertrieben. Ich mag die Fähigkeit der Karte sehr und sie macht einfach Spaß zu spielen, aber ich glaube nicht, dass sie stark genug ist, um wirklich in die Meta einzugreifen. Dafür müssten die Schweinchen etwas stärker sein und nicht die Motherwitch selbst.


    Das man die normale Hexe Bufft finde ich gut. Den Buff an sich aber doof. Was bringt ein wenig mehr Reichweite? Das ist nicht das, was der Hexe gefehlt hat. Seit Jahren schafft es SC nicht, die Hexe zu balancen. Die ist entweder schwach oder OP. Statt dem Rangebuff hätte ich den Splashradius erhöht. Das hätte die Hexe wirklich stärker gemacht, ohne wieder an der Anzahl oder Entsendungszeit der Skelette zu drehen.


    Zappies verstehe ich auch nicht. Rumham, der ja hauptverantwortlich für die Balances ist, mochte die Zappies als Karte von Anfang an nicht. Das hat er auch offen zugegeben. Nur damit kann man den Nerf erklären.


    Das sämtliche Bomben generft wurden finde ich super. Das Giant Skeleton empfinde ich persönlich auc einfach als dämliche Karte. Warten bis es stirbt und dann alles mitm Nado in die Bombe ziehen und man hat komplett Ruhe vor gegnerischen Pushes. Das ist zu stupide. Gleiches gilt für den Bombenturm. Die Nerfs sind angebracht.


    Die Heilgeiständerung finde ich klasse. Der passt. Genau wie 3M.


    Der ganze Scheiß mit den Büchern und Schlüsseln interessiert mich als gemaxten Spieler natürlich überhaupt nicht. Das sorgt einfach dafür, dass mein Inventar immer voller mit Müll wird, den ich nicht benutzen kann. Zudem Farme ich so langsamer Gold und Starpoints, aber was solls. Ich hätte mir schon eine neue Karte gewünscht.


    Aber da ja jetzt direkt drei neue Clash-Games angekündigt wurden, glaube ich auch langsam, dass man Clash Royale so langsam aber sicher fallen lässt.

  • #8

    Aber da ja jetzt direkt drei neue Clash-Games angekündigt wurden, glaube ich auch langsam, dass man Clash Royale so langsam aber sicher fallen lässt.

    Das glaube ich nicht, weil das Cr team ist von der Entwicklung der neuen Games nicht betroffen. Das sind alles untereinander unabhängige Teams, die nur alle den gleichen Konzern angehören. Das Cr team kannn also weiter Updates bringen und sind von der Entwicklung nicht beeinträchtigt

  • #9

    Das glaube ich nicht, weil das Cr team ist von der Entwicklung der neuen Games nicht betroffen. Das sind alles untereinander unabhängige Teams, die nur alle den gleichen Konzern angehören. Das Cr team kannn also weiter Updates bringen und sind von der Entwicklung nicht beeinträchtigt

    wem helfen solche Alibi-Updates?


    CR wird nicht am Leben gehalten aus dem Grund Updates zu bringen, sondern um Gewinn einzufahren. Einfach mal diesen Artikel lesen und mitbekommen. was die Mitbewerber auf dem Markt machen. Darauf zielt leider das Handeln von SC/tencent ab.

    https://mein-mmo.de/genshin-impact-riesen-hit-ios-android/


    Wenn es sich hier wirklich um unabhängige Teams handelt, dann hat das Team und somit auch das Spiel mit einem marginalen Ertragsverhältnis zu den anderen Spielen ganz schlechte Karten. Und dahin wird es sich wohl hier entwickeln.


    Übrigens gibt es auch noch keinen Lead-manager für CR, seitdem der alte zu CoC gewechselt ist

  • #10

    Das glaube ich nicht, weil das Cr team ist von der Entwicklung der neuen Games nicht betroffen. Das sind alles untereinander unabhängige Teams, die nur alle den gleichen Konzern angehören. Das Cr team kannn also weiter Updates bringen und sind von der Entwicklung nicht beeinträchtigt

    Da hast du natürlich Recht. Aber langsam frage ich mich auch, was die denn da genau machen. Die haben jetzt drei Monate Zeit für ein Update gehabt und außer der Bücher und den Balancechanges ist eigentlich nichts passiert.

    Sagen wir mal die Changes mit den entsprechenden Tests der Auswirkungen der Änderungen benötigen 2-3 Wochen für ne Hand voll Vollzeitbeschäftigte. Dann die Implementierung der Bücher und Schlüssel vielleicht maximal noch mal die selbe Zeit.


    Es gibt keine neue Arena, keinen neuen Gamemode, keine neuen Skins, keine Neuerungen für maxed Spieler, keine neue Karte, keine neuen Mechanismen. Nichts was irgendwie hätte Kreativität und somit Zeit in Anspruch nehmen müssen.


    Da kannst Du mir sagen was Du willst, aber die Entwickler sind sicherlich auch an den neuen Spielen beteiligt. Sonst hätte SC die nicht drei Monate fürs Nichtstun bezahlt. Ich bin zwar nicht der "Die wollen nur und ausschließlich Kohle machen" Schreier, aber ohne Gegenleistung zahlen die sicherlich kein Gehalt.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!