Kartenbalancing - Schweinereiter

  • Sollte Schweinereiter verändert werden und wenn ja wie? 33

    1. Nein,er sollte so bleiben wie er ist. (22) 67%
    2. Ja,er sollte abgeschwächt werden. (7) 21%
    3. Ja,seine derzeitige Position im Spiel sollte verändert werden. (4) 12%

    Schweinereiter sollte dringend eine Änderung erhalten die ihn entweder abschwächt oder seine derzeitige Position im Spiel ändert.

    Außerdem sollte die Widderreiterin deutlich stärker gemacht werden auch um mehr Abwechslung und eine sinnvolle Alternative zum Schweinereiter darzubieten.

  • Community Video von MM am Start Zum Video
  • ja schweinereiter nervt so hart das ist unglaublich, jedes 2 spiel im ladder muss man gegen ne pfeife spielen die diese karte im deck hat...weis nur ned was man mit der Karte machen soll, zu stark ist er kicht also kann man den nicht einfach schlechter machen

  • nein er sollte nich abgeschwächt werden, da er objektiv einfach nicht zu stark ist, eher sogar ist er zu schwach. wenn man also was ändern müsste, dann sollte man der karte eher einen buff geben, da dann aber alle rumheulen würden die nicht wissen wie man gegen die karte spielt, obwohl sie von so vielen karten gekontert werden kann, habe ich mal dafür abgestimmt, dass man sie so lassen sollte wie sie ist.


    und nein, schweinereiter + feuerball ist keine gute op kombo, gegen spieler die nicht so gut sind klappt es evtl, im highladder bringt das einfach nurnoch elexiernachteil und man verliert gegen den konterpush

  • Das Problem ist doch ein anderes...


    Der Schweinereiter hat eine hohe Use-Rate während die Win-Rate niedrig ist. Die Use-Rate hängt einfach damit zusammen, dass man ihn schon in Arena 1 freischaltet, schnell leveln kann und er eben eine andere Spielstrategie als andere Win-Conditions aus den unteren Arenen darstellt (schnelle, aggressive Nadelstiche). Die Win-Rate hängt mit der tatsächlichen Stärke der Karte zusammen. Dies sieht man auch daran, dass in GC und Top-Ladder nur sehr wenig Hog gespielt wird.


    Am Ende wird Supercell die Stärke aus den gleichen Gründen wie bei den E-Barbs nicht angleichen; das ist der Community nicht vermittelbar. Auch ein Rework ist bei diesen Karten halt schwierig, da die Karten anders als der Königsriese oder Heilung halt aktiv gespielt werden.

  • Die Antwortmöglichkeit "Seine Position soll verändert werden" verstehe ich nicht. Durch nen nerf/buff verändert man doch seine Position. Das einzige was ihr machen könnt wäre euer Deck zu leveln. Ich finde den Hog nur überlevelt stark... Und wenn ihr meint dass diese Karte OP ist, dann spielt sie doch selber auf Turnierstandard im z.B. globalen Turnier morgen. Ihr müsstet doch problemlos ne menge Siege schaffen...

  • Also bei 5000+ kommt der Schweinereiter sehr selten und wenn er mal kommt freue ich mich sehr, weil ich dann weiss dass das Spiel zu 90 % zu meinen Gunsten ausgehen wird ^^


    Bei Spielen kurz vor ligawechsel bete ich schon fast "bitte lass es den Schweinereiter oder E Barbs (noch seltener) sein"

  • Moin,


    habe gerade den Thread von 'Vorschläge, Ideen, Lob und konstruktive Kritik zum Forum' nach 'Clash Royal Talk & Fragen zum Spiel' verschoben. Zudem hab ich den Titel ergänzt mit '- Schweinereiter'.

    Vielleicht finden sich so mehr Diskussionspartner zum Thema :)

    LG

  • Der Schweinereiter muss so bleiben wie er ist. Er wird von sämtlichen Karten gekontert, bestes Beispiel: Tornado.


    Das größte Problem ist einfach, dass die meisten nicht wissen wie sie gegen ihn vorgehen sollen. Es gibt so viele Möglichkeiten... Bei richtigem Placement einen Mini Pekkas kann man den Turm auch zu 100% verteidigen

  • Der Schweinereiter muss so bleiben wie er ist. Er wird von sämtlichen Karten gekontert, bestes Beispiel: Tornado.


    Das größte Problem ist einfach, dass die meisten nicht wissen wie sie gegen ihn vorgehen sollen. Es gibt so viele Möglichkeiten... Bei richtigem Placement einen Mini Pekkas kann man den Turm auch zu 100% verteidigen

    Der Schweinereiter selbst ist nicht das Problem, die meisten Spieler deffen wie blöde mit den restlichen Karten. Dadurch wird es langweilig dauerhaft gegen solche Gegner zu spielen.

    Durch die neue Balance wird der Schweinereiter demnächst mit der Prinzessin, Koboldfass, Koboldgäng , Infernoturm und Walküre gespielt. Sehe das jetzt schon vermehrt. Das sind alles Karten die meines erachten dann in Kombination OP sind.

    Viele hier im Forum und auch Supercell beurteilen jede Karte einzeln aber man spielt ja immer gegen ein ganzes Deck. Damit meine ich über der Golem ohne Support ist absoluter Müll demnach müsste er einen Buff bekommen,aber mit einem Support schon fast ausreichend. Seidenn der völlig OP Infernoturm wird gesetzt.

    Daher sollte der Schweinereiter schon ein Nerv bekommen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge infomieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.

    Jetzt anmelden!
  • Ähnliche Themen