Balance-Änderung LIVE (04.02)

  • Die Herangehensweise an die Kartenbalance, die in Clash Royale vorgenommen wird, ist für uns eine Kombination aus dem spielerischen Ausprobieren der Karten, der Stimmen der Community und dem Berücksichtigen der Statistiken. Ihr könnt regelmäßige Balance-Updates erwarten, um das Gameplay geschmeidigt und das Spiel so spaßig wie möglich zu halten.


    In diesem Balance-Update werfen wir einen Blick auf die Musketierin, die Kanonenkarre, den Frost und mehr!



    Musketierin: Schaden +3 %

    Die Musketierin soll eine starke Einzelzielangreiferin sein, die gegen mittelgroße Truppen stark ist. In der Praxis wird sie oft für andere Fernkämpfer mit mehr Nutzen ausgetauscht. Wir verbessern das, worin sie gut sein soll. Jetzt kann sie den Babydrachen, Prinzen, Infernodrachen (und mehr) mit einem Schuss weniger zerstören.



    Drei Musketierinnen: Elixierkosten von 9 auf 10 erhöht


    Die drei Musketierinnen sind seit einiger Zeit ein Balanceproblem - sie haben mehrere Metaspiele dominiert und sich jeder Balanceänderung widersetzt. Wir haben versucht, ihr indirekt einen Nerf zu geben, indem wir Counter-Karten gebufft oder Unterstützungskarten im Deck verschlechtert haben. Trotzdem bleibt das Deck, mit extrem hohen Gewinnraten, bestehen.


    Es ist an der Zeit, einen direkteren Nerf zu versuchen, gepaart mit einem Buff bei der Musketierin. Im Idealfall werden die gestiegenen Kosten teilweise durch die erhöhte Leistung ausgeglichen, und die Karte befindet sich 2019 an einem ausgewogenen Ort.



    Frost: Schaden -6 %, Frostdauer von 5 auf 4 Sekunden verkürzt


    In den letzten zwei Monaten war der Frost ein Zauber der Spitzenklasse. Er ist am oberen Ende der akzeptablen Gewinnraten (54%). Nachdem wir gesehen haben, wie die Karte sich auf das Metaspiel auswirkt, haben wir entschieden, dass es keine Karte ist, die so mächtig oder beliebt sein soll. Wir haben beschlossen, die Leistung deutlich zu senken.


    Der Frost ist entgegengesetzt unserer Wünsche, dass Clash Royale von Counterplay und Truppenkämpfe angetrieben wird und sorgt für wenig Spaß, wenn er eine Nutzungsrate von 20%+ hat. Der Frost ist viel besser als eine seltene Überraschung, also hoffen wir, dass es in einer viel kleineren Nische von Decks überlebensfähig bleibt, anstatt ein Go-to-Zauber für eine Vielzahl von Archetypen zu sein.



    Kanonenkarre: Treffergeschwindigkeit von 1,3 auf 1,2 erhöht


    Die Kanonenkarre wurde in vergangenen Balance-Änderungen aufgrund der hohen Gewinnraten in einer Vielzahl von Decks verschlechtert. Ein kleiner Nerf ließ die Karte auf eine der unteren Plätze der Nutzungsraten fallen, was darauf hindeutet, dass die Karte nicht zu stark war, sondern nur ein Opfer in diesem speziellen Metagame ist. Wir wollen, dass die Kanonenkarre ein tragfähiger Counter zu Karten wie Minenwerfer, X-Bogen und Bowler ist. Aus diesem Grun, nehmen wir den Nerf von vor einigen Monaten zurück.



    Ritter: Trefferpunkte +2.5 %


    Das Hauptziel beim Ritter ist sein hoher Gesundheitspool. Allerdings kann der Ritter nur zwei Treffer, bei dem beliebten PEKKA, erzielen. Wir hoffen, dass die Erhöhung des Gesundheitspools, um 3 PEKKA-Schläge zu benötigen, den Ritter zu einer überzeugenden Verteidigungsalternative zu den Rabaukenm dem Eisgolem und der Walküre macht.



    Blasrohrkobold: Treffergeschwindigkeit von 0,65 auf 0,7 Sekunden verringert


    Der Blasrohrkobold soll eine Karte, nach dem Motto „hohes Risiko - hohe Belohnung“ sein. Seine schnelle Angriffsgeschwindigkeit verursacht in der kurzen Zeit, die er am Leben ist, viel Schaden - besonders wenn man keine sofortige Antwort auf die Karte hat. Eine Verlangsamung der Angriffsgeschwindigkeit reduziert den Gesamtschaden, während die Gegner reagieren können.



    Klonzauber: Neue Platzierung der Klone (Klone erscheinen nun hinter den geklonten Truppen.)


    Die Animation des Linksrucks für den Klone sorgte für einige seltsame Momente -manchmal war der Klone der ursprünglichen Truppe voraus. Jetzt wird der Klonzauber die geklonte Truppe immer hinter das Original stellen und sie für bessere, konsistentere Angriffsstrategien unterstützen.




    Wir sehen uns in der Arena!

    :girlwink:


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lena-SC ()

  • Finde die BC im Großen und Ganzen relativ gut.:boywink:


    Bin froh, dass die 3 Musketiere schlechter gemacht wurden, die waren schon ziemlich überpowert in der letzten Zeit. Meine Frage ist, wie das jetzt mit den gespiegelten Musketieren funktioniert. Bleiben die bei 10 Elixier Kosten?


    Sonst bin ich mit den Updates total zufrieden und kann jetzt keine unverständlichen Veränderungen sehen.



    Danke für die Information Lena,


    Lg Maxi:zahnwink:

    CLANNAME: Maxiniklas

    CLANKÜRZEL: #9VYCCYC

    BEITRITT: 4000

    CLANPUNKTE: 43.500 (zurzeit 42.500)

    CLANREGION: Österreich/Deutschland

    CLANTROPHÄEN: 2200

    SPENDEN/WOCHE: 20.000+

  • Hätte die Reichweite der Musketierin verkürzt. Ritter buff ist absolut unnötig, macht einfach die Walküre schlechter. Kann nicht so schwer sein .

    Freeze nerf ist vernünftig.

    Kanonenkarre und blasrohrkobold Änderungen sind nachzuvollziehen.

  • Finde die Musketieren war so wie sie war gut. Nicht OP aber nicht schwach, dass man sie für unnütz fand.

    Frost Nerv wirklich notwendig, ist einfach zu stark, dass die Frost Dauer unabh. vom Level ist.

    Kannonenkarre fand ich eigentlich nicht zu schwach, wenn sie an der Brücke gespielt wurde, war man gezwungen sofort zu reagieren, da fix am Turm ist.

    Der gute alte Ritter... glaube der springt am meisten immer hoch runter von der Nutzungsrate.

  • Finds gut das der Frostzauber so stark verschlechter wurde, ich hasse die Karte.

    3musketiere nerf hört sich auch gut an.

    Beim Ritter bin ich skeptisch ob 2,5% genug ist, aber abwarten, habe ich aufjedenfall sehr lange drauf gewartet und bin froh das er jetzt endlich einen buff bekommt.

    Alles in allem gute veränderungen, mir fehlt nur ein buff für die zappies und Koboldfass.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Xxcekeyxx ()

  • Bin mit den BC ziemlich zufrieden.

    Ritter-Buff stärkt Log Bait leicht, während auch 2.6 vom Muski Buff profitiert.

    Auf der anderen Seite werden die metabestimmenden 3M Decks fair generft.

    Pekka-Rammbock leidet unter dem Ritter Buff leicht.



    Ich sehe das neue Meta ausgeglichen.

    Danke SuperCell

  • Finde die BC im grossen und ganzen auch sehr gut :thumbup: und die 3 Muskies waren mehr als überfällig. Ich spiele derzeit zwischen 5200 und 5400 (hoffe noch 5500 zu erreichen) und keine Karte begegnet einem Dort oben so häufig wie 3 muskis, was dann für mich auch meist mit einer Niederlage ausgeht.


    Die änderung am Clonzauber finde ich blöd :thumbdown::thumbdown::thumbdown:, hab ich ja auch schon in einem anderen Theart extra erläutert warum. Für mich ist diese Karte so jedenfalls unbrauchbar und hab sie schon durch inferno Drache (wie ich früher hatte) ersezt.


    Das positive: Ich liebe es mit aber hasse es gegen Clonzauber zu spielen und denke jetzt wird er mir so gut wie nie wieder auf der anderen Seite begegnen ^^

  • Musketierin: Schaden +3 %

    Die Karte war in meinen Augen vorher super balanced und hat eine klare Nische besetzt.


    Drei Musketierinnen: Elixierkosten von 9 auf 10 erhöht

    Wenn man den Vergleich mit der Koboldgang zieht, ist die Karte nach wie vor zu günstig. Dort spart man 10% des Elixiers, hier sind es nach dem Buffnerf noch 17%. Da man sie zusätzlich im Schaden noch bufft wird sich hierdurch wenig ändern.


    Frost: Schaden -6 %, Frostdauer von 5 auf 4 Sekunden verkürzt

    Den Schadennerf verstehe ich nicht ganz. Welche Interaktion ändert sich dadurch? Fledermäuse, Skelette und Feuergeister sterben nach wie vor. Ansonsten lange überfällige Korrektur des Fehlers im Redesign der Karte; wobei eigentlich ein neues Redesign erfolgen müsste um die Karte "sinnvoll" zu gestalten. Aktuell ist das - sogar noch extremer als beim Tornado - die einzige Karte bei der ein Update keinen Nutzen bringt.


    Die restlichen Anpassungen finde ich gut und sinnvoll.

  • Maxi

    Das mit dem spiegeln der Muskies ist ne extrem gute Frage. Eigentlich müsste SC da so reagieren, dass gespiegelte 3M keinen Levelbonus erhalten, sonst wäre das ja wirklich seltsam. Also das man sie weiter für 10 Elixir spiegeln kann, sie aber auf dem gleichen Level sind, wie der Spiegel und nicht eins höher.


    Mir persönlich fehlt der Giantbuff. Der Nerv vor ein paar Monaten war völlig stupide, weil der Giant sehr gut in der Meta vertreten war. Jetzt ist er fast raus, insbesondere auf Turnierstandard. Auch der Zappies Nerf könnte mal wieder zurückgenommen werden. Gerade gegen die vielen Spamdecks sind die Zappies völlig unterlegen, weil sie gefühlt erst das erste Mal schießen, wenn sie halb down sind.


    Ansonsten finde ich die BC´s gut. Den Freeze hätte man womöglich noch härter nerfen und den Schaden wieder wegnehmen können.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge infomieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.

    Jetzt anmelden!
  • Ähnliche Themen