Frustrierendes Spiel

  • #1

    Ich spiele mittlerweile über 2 Jahre und schaffe in Classic Challenges im Schnitt 2-3 Siege. Sehr oft sogar gar keinen, weil viel zu starke Gegner ausgewählt werden. Heute 3 mal hintereinander. So ist das Spiel nur frustrierend und lässt schlechtere Spieler aufgeben. Mir bringen auch die ganzen YouTube Videos nichts, da ich es nicht umsetzen kann. Wäre gut wenn man auch mal ebenbürtige Gegner hätte. Habe schon oft versucht mich zu verbessern, aber es klappt nicht.

  • #2

    Wie viele Trophäen hast du denn und was für ein Deck spielst du?

    Mfg Mo

    Forumsverantwortlicher für die Mitgliedersuche der The dark Empire Clanfamilie;)

    Bei Interesse mmer per Pn erreichbar:stups

    :)(Dieses Angebot gilt nur für Leute die der deutschen Sprache mächtig sind, bereits die legendäre Arena erreicht haben und nicht MegaP.E.K.K.A. spielen):(

  • #4

    Cycle-Decks sind ja eher schwierig zu spielen... Wenn du anhand von Youtube keine Verbesserung betreiben kannst, bleibt nur spielen spielen spielen und am besten die Wiederholungen sichten/teilen um zu sehen, wo Spielfehler waren.

  • #5

    Das Problem ist einfach, dass ich mir nicht merken kann welche Karten der Gegner hat und Elixir zählen sowieso nicht. Dazu kommt noch, dass bei Cycle Decks oft ein kleiner Fehler reicht zum verlieren.

  • #6

    Das Problem ist einfach, dass ich mir nicht merken kann welche Karten der Gegner hat und Elixir zählen sowieso nicht. Dazu kommt noch, dass bei Cycle Decks oft ein kleiner Fehler reicht zum verlieren.

    Also ... Du kennst deine Fehler aber spielst kein anderes Deck wo man nicht unbedingt mitzählen muss? Wieso nicht pekka Bridgespam?

  • #8

    Also ... Du kennst deine Fehler aber spielst kein anderes Deck wo man nicht unbedingt mitzählen muss? Wieso nicht pekka Bridgespam?

    Da Pekka bridge spam auch eher ein schwieriges deck ist zum spielen würde ich das nicht wirklich empfehlen...

    gerade bei diesem deck ist es oft entscheidend, zu wissen wieviel elix der gegner hat...


    aber eben, sonst halt iwas einfaches wie hog freeze oder beatdown spielen Starbeam

  • #10

    Du musst langsam mit dem Zählen anfangen und dich dann darin verbessern. Fast keiner Schafft es, den genauen Elixier Vor- bzw Nachteil zu benennen, oder die aktuelle Hand des Gegner auf alle 4 Karten genau zu wissen.


    Beim Karten zählen fängst du erst mal mit 2 Karten an. Dem wichtigsten Konter gegen Dich und mit der Wincondition des Gegners. Für mehr Erfolg als 2-3 Siege reicht das völlig aus zu wissen, wann der Gegner seinen Konter und/oder seine WC in der Hand hat.

    Wenn du es trotzdem nicht schaffst, von der gespielten Karte an 4 Karten abzuzählen, bis die Karte wieder in der Hand ist, kannst du es Dir noch weiter erleichtern. Du spielst deine Wincondition erst, nachdem der Gegner seinen Konter gespielt hat. Dann gammelst sie zwar häufig mehr als das halbe Spiel auf der Hand rum, aber du gehst auf nummer sicher. Selbes natürlich mit deinem Konter gegen seine WC. So lange auf der Hand halten, bis der Gegner seine WC spielt.


    Elixier zählen brauchst du auch nicht genau. Es reicht, wenn du ungefähr abschätzen kannst, ob du den Gegner mit mehr oder weniger Elixier verteidigt hast, als er gesetzt hat, um ungefähr zu wissen, ob du im Vor- oder Nachteil bist.


    Wenn du magst, schau mal auf den Guide:

    Wie verbessere ich mein Spiel

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!